Der älteste lizensierte und noch aktive Tennistrainer im Hess. Tennisverband, Hans Umbach, ist 11 Tage vor seinem 84. Geburtstag verstorben. Noch bis 4 Wochen vor seinem Tod leitete er jeden Samstag das Jüngstentraining der TG Schauenburg und war bis zuletzt engagiert in einem Projekt der TG Schauenburg mit der Grundschule Elgershausen (Tennis AG).

Hans Umbach war seit 1972 als C-Trainer aktiv, vornehmlich in 3 Vereinen: SGT Baunatal, SV Kassel-Nordshausen und die letzten Jahre bei der Tennisgemeinschaft Schauenburg, in der auch seine Söhne Mario und Dirk beheimatet sind (Spieler, Trainer, Vorstand). In seinem „Trainerleben“ hat Hans Umbach in vielen ehrenamtlichen Vorständen und Projekten gearbeitet, u.a. in den Tenniskreisen 31 und 32 und den bereits genannten Vereinen. Eine Herzensangelegenheit waren Ihm immer Projekte im Bereich „Schultennis“, besonders die Projektwochen mit dem Lichtenberg-Gymnasium, die er gemeinsam mit dem Vorsitzenden des TK 31, Manfred Jungnitsch, durchführte.

Alle die mit Hans Umbach zusammen arbeiteten waren beeindruckt von seinen Charakter-eigenschaften: gewissenhaft, hilfsbereit, verantwortungsbewusst, geduldig, ehrlich, aber auch durchsetzungsfähig und ordnungsliebend.

 

 

 

 

 

 

DEUTSCHE RANGLISTEN

DIE NEUEN DEUTSCHEN RANGLISTEN DER JUGEND UND AKTIVEN SOWIE DER SENIOREN.

damen herren
juniorinnen junioren
seniorinnen senioren





s_logo



 

Wer ist online

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework