Infos & News

Am 03.09.2021 fand erstmals eine Jahreshauptversammlung des Tennisbezirkes Nordhessen im Freien statt. Schauplatz war die teilweise überdachte Terrasse der TG Schauenburg. Wie in Nordhessen seit vielen Jahren üblich konnte eine sehr harmonische Versammlung abgehalten werden, obwohl diese sich durch Corona auch um mehr als sechs Monate verspätet darstellte. Das für zwei Jahre neu gewählte Präsidium von links: Wolfgang Henrich, Alexander Wessel, Wolfgang Schäfer, Jörg Stein, Wilfried Müller und Klaus-Dieter Stondzik.


Neben den Wahlen fanden auch die vorgelegten Etats jeweils einstimmig die Zustimmung.
Mit den goldenen Ehrennadeln des HTV wurden Karl Emde und Wolfgang Henrich vom Präsidenten Jörg Stein ausgezeichnet.



Das für zwei Jahre neu gewählte Präsidium von links: Wolfgang Henrich, Alexander Wessel, Wolfgang Schäfer, Jörg Stein, Wilfried Müller und Klaus-Dieter Stondzik.

 


Jörg Stein und Karl Emde




Jörg Stein und Wolfgang Henrich

 

--> Einladung als PDF herunterladen...

 

Hiermit laden wir satzungsgemäß zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021 ein:

Freitag, den 03. Sept. 2021 um 18.30 Uhr Tennisanlage der TG Schauenburg in Schauenburg-Elgershausen, Saalweg 26

Tagesordnung:

  1. Begrüßung - Grußworte - Ehrungen
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der

    Stimmberechtigung

  1. Genehmigung des Protokolls der JHV 2020
  2. Berichte des Präsidiums
  3. Aussprache zu den Berichten
  4. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Präsidiums
  6. Neuwahl des Präsidiums und eines Kassenprüfers
  7. Genehmigung des Haushaltsplans 2021
  8. Sportprogramm 2021
  9. Neue Anträge und vertagte Anträge aus 2020
  10. Verschiedenes

 

Anträge müssen bis 25.8.2021 beim Präsidenten des Tennisbezirkes Nordhessen eingegangen sein.

 

 Mit freundlichen Grüßen

 Jörg Stein

 Präsident TB Nordhessen

 

--> Einladung als PDF herunterladen...

 

Bundesliga Herren 30 ST Lohfelden


Von links: Alexander Kunick, Christopher Amend, Martin Boulnois, Rok Jarc, Matjaz Jurman und Jonathan Eysserich

Mit verändertem Team hat das Lohfeldener Bundesligateam der Herren 30 das erste Heimspiel bestritten. Garching (München) hatte beim 7:2-Erfolg der Nordhessen keine Chance.
Von links hinten: Adrians Zguns, Rok Jarc, Christopher Amend, Martin Slanar, (vorn) Martin Kares, Martin Boulnois und Alexander Kunick.

 

Regionalliga Herren 40 ST Lohfelden

Von links (hinten): Marco Schäffer, Meik Röhrig, Christoph Bühren, Alexander Brenzel, Jochen Arnold, (vorn) Ralf Muellenbach, Jürgen Kitzinger, Kresimir Ritz und Mannschaftsführer Marc Pigan

 

Süd/West-Liga Herren 65 TSG Ahnatal

Von links (hinten): Lutz Schröder, Uwe Naumann, Mannschaftsführer Reinhard Lange, Klaus Lielischkies, Manfred Reinbold, (vorn) Dieter Sadlowski, Adrian Meilinger, Peter Böttcher und Peter Goetzke.

 

Süd/West-Liga Herren 65 Rot-Weiß Kassel

Von links (hinten): Reinhard Göldner, Manfred Peschel, Klaus Göbel, Reinhold Schäfer, Peter Christ, (vorn) Karl Kirchner, Hubert Lohaus, Rainer Herwig und Walter Kompa.  

 

 

Arheiligen  In starker Saisonfrühform präsentierten sich zwei Nordhessen bei den hessischen Senioren-Meisterschaften in Arheilgen. Marco Schäfer (Regionalliga Herren 40 ST Lohfelden) bei Herren 40 und der Kasseler Bezirksjugendwart Klaus-Dieter  Stondzik bei den Herren 60 kamen mit sehr guten Leistungen zu Hessentiteln.


Schäffer war die Nummer Zwei der Setzliste und zog mit klaren Erfolgen ins Halbfinale ein. Dort musste er gegen Melzer (Darmstadt) den ersten Satz mit 5:7 abgeben, ehe er zu großer Form auflief und mit 6:1 ausgleichen konnte. Den Matchtiebreak  ließ sich Marco mit 10:5 nicht mehr nehmen.


Klaus-Dieter Stondzik war der Topfavorit seiner Altersklasse und er  wurde dieser Rolle auch voll gerecht. Ohne jeglichen Satzverlust konnte der Kasseler ins Finale gelangen, wo ihm beim 6:4, 6:2-Erfolg auch der Langener Pröckl nicht in Gefahr brachte.


Bei den Herren 30 mussten sich Andras Vermes und bei den Herren 45 Ralf Müllenbach (beide Lohfelden) jeweils in ihren Auftaktbegegnungen geschlagen geben, während Heiko Schink (TC 31 Kassel) eine Runde gewann. In einer Vierergruppe belegte Petra Wilke (Fuldatal) mit einem Sieg den dritten Platz.

 

Die erfolgreichen Hessenmeister von links: Marco Schäffer und Klaus-Dieter Stondzik

 

Das bisherige Meldergebnis für die Bezirksjugendmeisterschaften vom 3.-6.Juni bei der SGT Baunatal ist noch sehr gering. Daher unser Aufruf an alle Vereine, Jugendwarte usw. doch noch einmal die Jugendlichen anzusprechen und dann entsprechend online zu melden.


Die U 9 wird nicht online gemeldet, sondern direkt an Turnierleiter Thomas Rachow. Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  -- Tel.: 05601/498956 bzw. 0173/8245151. Die U9 wird komplett am Donnerstag 3.Juni ausgespielt, so dass U 9 er auch  zusätzlich in der U 10 starten dürfen.

Die U 10 bis U 18 wird hauptsächlich am Samstag (5.6.) und Sonntag (6.6.) zum Einsatz kommen.

 

 

 

DEUTSCHE RANGLISTEN

DIE NEUEN DEUTSCHEN RANGLISTEN DER JUGEND UND AKTIVEN SOWIE DER SENIOREN.

damen herren
juniorinnen junioren
seniorinnen senioren





s_logo



 

Wer ist online

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework